Banner Homepage

Ballettstudio Rodin ~ Atelier de la danse
Wilhelm - Leuschner - Platz 4 ~ 63225 Langen
Tel: 06103 / 52766  ~ Mobil: 0178 / 6373351

sarah@ballettstudiorodin.de

(Stand: 12.11.2020)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen,
nachdem mich nun einige Nachfragen bezüglich des Wiedereinstieges in unsere Unterrichtstätigkeit erreicht haben, möchte ich die Modalitäten für die schrittweisen Öffnungen nochmal erläutern.

Grundsätzliche Regeln für die Ballettschule:

Distanzregeln

 Wir werden mindestens 2m Abstand bzw. 5m² pro SchülerIn einhalten und haben Markierungen am Boden eingezeichnet.
 bei bewegungsorientierten Übungen sind 10m² pro SchülerIn vorgesehen
(die Diagonalen können höchstens zu zweit getanzt werden)
 Wir verzichten auf taktile (körperliche) Korrekturen
 Die Umkleiden und Duschen dürfen nicht genutzt werden, Bitte kommt in Trainingskleidung und duscht zu Hause
 Die Unterrichtszeiten werden auf 45 min verkürzt, damit kein Schülerstau entsteht und die Hygiene- und Distanzregeln eingehalten werden können

Hygieneregeln

 beim Eintreffen sowie Verlassen der Schulräumlichkeiten sind die Hände zu desinfizieren (Desinfektionsspender befindet sich am Eingang)
 die Ballettstangen werden nach jeder Unterrichtsstunde gereinigt
 Die Türklinken werden in angemessenen Abständen gesäubert
 nach jeder Unterrichtsstunde werden die Räumlichkeiten gelüftet
 es sind ausschließlich eigene Trainingsutensilien zu nutzen - Bitte bringt eure eigenen Matten mit
(Matten, Thera-Band usw.) 
 Wir verstärkten Hygienepflege der Toilettenbereiche
 das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist während des Unterrichts nicht notwendig
 Wir betreiben ein Luftreinigungsgerät: PHILIPS AC3033/10 Luftreiniger Grau/Weiß

Besondere Empfehlungen

 Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, sollen in diesem Übergangszeitraum nicht an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können

 Unser Aufenthaltsbereich wird für alle gesperrt 
Es ist also nicht möglich in unseren Räumlichkeiten auf jemanden zu warten!

SchülerInnen die Krankheitssymptome haben,
bitten wir zu Hause zu bleiben,
sie dürfen nicht am Unterricht teilnehmen!!!

 

Informationen: Coronavirus (COVID - 19)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Leider sind wir ein weiteres mal von der Schliessung betroffen.

Aufgrund der aktuellen Pandemieeindämmungsmaßnahmen
 bleibt das Ballettstudio bis zum 30.11.2020 geschlossen.

Wir möchten keine Nährboden für eventuelle Infektionsketten darstellen und bitten um Ihr und euer Verständnis.
 Wir werden Sie /euch sofort informieren, wenn wir wieder öffnen dürfen und können.

Wir arbeiten bereits intensiv an Lösungsvorschlägen (wie z.B. einem Luftreinigungsgerät) und hoffen unsere Türen so bald, wie möglich wieder öffnen zu können.

Wir haben Trainingsvideos ins Netzt gestellt, damit ihr zu Hause trainieren könnt. Wenn ihr die Linkliste noch nicht erhalten habt, schreibt uns einfach eine Mail, wir schicken sie euch dann zu.

Bitte beachtet in den nächsten Wochen die Aktualisierung auf unserer Homepage. Hier werden alle neuen Informationen hinsichtlich einer Wiederaufnahme unseres Unterrichts veröffentlicht.

Wir freuen uns euch so bald als möglich wieder zu sehen

UND
bleibt gesund!

Alles Liebe Irene und Sarah Rodin, Ari und Merve    (Stand 09.11..2020)

Hier noch einige informative Links:

Thema COVID - 19:

Kreis Offenbach (Homepage)
https://www.kreis-offenbach.de/Themen/Gesundheit-Verbraucher-schutz/akut/Corona/

Robert Koch Institut
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Corona virus/nCoV.html

Thema Hygiene:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
https://www.infektionsschutz.de/fileadmin/infektionsschutz.de/Downloads/200309_BZgA_Atemwegsinfe ktion-Hygiene_schuetzt_3x_01_DE.pdf

Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik
https://www.dbft.de/download//dbft_corona.pdf

 

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,
wir hoffen, ihr seid alle gut und gesund ins neue Jahr gekommen.
Leider beginnt für uns das neue Jahr mit einer nicht so guten Nachricht:

Wir sind auch vom kommenden “Lock Down” betroffen!!!
Der Lockdown dauert voraussichtlich bis zum ??.??.2021.
Der Unterricht wird wahrscheinlich bis zum Ende des Lock Downs ausfallen.

Um die bisher ausgefallenen Stunden nachzuholen werden wir mit euch gerne in einer „Sommertanzwoche“ im Anfang der Sommerferien trainieren und natürlich auch für die Ballettaufführung proben. (Stand10.01.21)

 

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,
Leider noch nichts Neues....

Wir sind weiterhin vom “Lock Down” betroffen!!!
Der Lockdown dauert voraussichtlich bis zum ??.??.2021.
Der Unterricht wird bis zum Ende des Lock Downs ausfallen.

Alle Neuigkeiten findet ihr hier.

Ich stehe in regelmässigem Kontakt mit dem Amt für Gefahrenabwehr in Dietzenbach und werde euch sofort über Neuigkeiten informieren.

Um die bisher ausgefallenen Stunden nachzuholen werden wir mit euch gerne in einer „Sommertanzwoche“ im Anfang der Sommerferien trainieren und natürlich auch für die Ballettaufführung proben. (Stand 01.03.2021)

 

 

Wir haben die Möglichkeit mit euch Einzeltraining zu machen,
ruft uns bitte unter
0178 - 6373351
an und wir können einen Termin vereinbaren.

Auszug zu den Auslegungshinweisen und gleichlautende Info des Gesundheitsamtes:
„Freizeit- und Amateursport kann demnach auf Sportanlagen im Freien oder in gedeckten Anlagen (Sporthallen, Kletterhallen, Schießsportanlagen, etc.) lediglich allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand stattfinden. Damit kann man z.B. Paartanz, Tennis Einzel, Tischtennis im Einzel, Golf zu zweit, Judo oder auch Schießsport ausüben. Diese Vorgaben gelten für Sportangebote in Volkshochschulen, Tanz- und Ballettschulen entsprechend.“

“Das HMSI hat hierzu in einer Mail an uns ausgeführt: „Das bedeutet also, dass Ballettschulen auch nur Einzelunterricht bzw. Paartanz anbieten dürfen. Hintergrund ist, dass Bildungseinrichtungen, die Sportangebote zur Verfügung stellen, nicht besser gestellt werden dürfen, als Sporteinrichtungen.“ ”